Bonnie Tyler am 8.11.2016 in Nürnberg

Ihr Name ist der Inbegriff weiblicher Gesangspower: Bonnie Tyler. Nach über 15 Jahren kommt die mehrfach Grammy-nominierte Waliserin mit der markanten Reibeisenstimme ab Ende Oktober wieder für eine große eigene Hallentour nach Deutschland. Im Einklang mit dem Motto der Gastspielreise erwartet Konzertbesucher ein mit Rocksongs und Balladen gespicktes Greatest-Hits-Programm: „Holding Out For A Hero“, „Total Eclipse Of The Heart“, „It’s A Heartache“ und weitere Klassiker aus der mehr als 40-jährigen Karriere der Rockröhre werden live ergänzt um Songs vom jüngsten Studioalbum „Rocks & Honey“. Die Veröffentlichung der Country-Rock-CD war nicht das einzige Highlight für Bonnie Tyler im Veröffentlichungsjahr 2013. Mit ihrer Teilnahme für Großbritannien beim Eurovision Song Contest im schwedischen Malmö trat die Anfang der Neunziger von Dieter Bohlen produzierte Blondine im selben Jahr auch auf der (TV-)Bühne publikumswirksam in Erscheinung. Genau dort kommt ihr charakteristisches Gesangsorgan, dessen raue Stimmfärbung mitunter den Folgen einer Stimmband-OP in jungen Jahren geschuldet ist, auch heute noch am besten zur Geltung. Nächste Gelegenheit sich hiervon zu überzeugen bietet sich im Herbst. Dann lädt die Rock-Queen mit Zweitwohnsitz in Portugal bei Ticketpreisen von circa 42 Euro (zzgl. Gebühren) zehn Mal zu sehens- und hörenswerten Konzertabenden.

Bonnie Tyler tritt am 08.11.16 in der Meistersingerhalle in Nürnberg auf. Weitere Termine ihrer großen Konzerttour:

  • 30.10.16 Rostock, Stadthalle
  • 31.10.16 Berlin, Tempodrom
  • 02.11.16 Leipzig, Haus Auensee
  • 03.11.16 Heilbronn, Harmonie
  • 05.11.16 Dresden, Alter Schlachthof
  • 06.11.16 Chemnitz, Stadthalle
  • 09.11.16 Dortmund, Westfalenhalle (klein)
  • 11.11.16 Magdeburg, Stadthalle
  • 12.11.16 Dresden, Alter Schlachthof (Zusatzshow)

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Karten ca. 42 Euro zzgl. Gebühren erhältlich an den bekannten VVK-Stellen. Karten für Bonnie Tyler

Öffentlichkeitsarbeit: schreyer-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *